Ergonomie für Zuhause – Das sind deine Do’s & Don’ts


Die Corona-Krise stellt den Alltag der Deutschen auf den Kopf. Laut repräsentativer Studien arbeiten „normalerweise“ etwa 12 % der Arbeitnehmer regelmäßig von zu Hause aus. Innerhalb einer Woche ist diese Zahl nun um 300% gestiegen: Für mehr als 75 % der Deutschen ist das Home Office zum neuen Alltag geworden. Dabei sind die Bedingungen zu Hause in den meisten Fällen nicht auf eine Dauernutzung ausgelegt.

Die ernüchternde Bilanz: mehr als 90% der heimischen Arbeitsplätze sind ergonomisch bedenklich eingerichtet. Dabei warnen Experten: schon zwei Tage an einem unpassenden Arbeitsplatz genügen, um Rückenschmerzen und Nackenverspannungen auszulösen oder bestehende Beschwerden zu verstärken. Wir erklären dir die Do’s und Don’ts für deinen Home Office Alltag und zeigen dir eine effektive Übung, mit der du deine individuelle Spannungszone ganz leicht finden und lösen kannst.

0